Friday Night Magic Rivals of Ixalan
19. Januar. 2018

 

Friday Night Magic

Sammle zusätzliche Plainswalkerpunkte und qualifiziere dich für die Deutschen Meisterschaften.

Gewinne zusätzliche Preisbooster und seltene Promokarten.

Bei Voranmeldung bis Do. 18.01.18 kostet die Teilnahme 13 € inklusive Freigetränk.

Bei unangemeldeter Teilnahme sind die Kosten 15 € inklusive Freigetränk.

Mindestteilnahme für verbindliche Friday-Night-Turniere sind 8 Teilnehmer.

Jeder Teilnehmer kann bis zu 4 Foil Karten gewinnen.

Beginn: 18.30 Uhr

Auf Wunsch bieten wir für alle die einfach nur Spass am Spielen haben zusätzlich ein

kostenfreies Friday Night Casual. Jeder kann mitspielen und bei einer Teilnahme

eine seltene Karte gewinnen.

Lasst die Spiele beginnen und freut euch auf neue Spieler und spannende Duelle.

 

 

 

Friday Night Magic Unstable
26. Januar. 2018

 

 

Friday Night Magic 

Sammle zusätzliche Plainswalkerpunkte und qualifiziere dich für die Deutschen Meisterschaften.

Gewinne zusätzliche Preisbooster und seltene Promokarten.

Bei Voranmeldung bis Do. 25.01.18 kostet die Teilnahme 13 € inklusive Freigetränk.

Bei unangemeldeter Teilnahme sind die Kosten 15 € inklusive Freigetränk.

Mindestteilnahme für verbindliche Friday-Night-Turniere sind 8 Teilnehmer.

Jeder Teilnehmer kann bis zu 4 Foil Karten gewinnen.

Beginn: 18.30 Uhr

Auf Wunsch bieten wir für alle die einfach nur Spass am Spielen haben zusätzlich ein

kostenfreies Friday Night Casual. Jeder kann mitspielen und bei einer Teilnahme

eine seltene Karte gewinnen.

Lasst die Spiele beginnen und freut euch auf neue Spieler und spannende Duelle.

 

Friday Night Magic Iconic Masters
02. Februar. 2018

Booster Draft nach Schweizer System
Iconic Master 
Bei Voranmeldung bis Do. 01.02.18 kostet die 
Teilnahme 18,00 € inklusive Freigetränk.
 
Bei unangemeldeter Teilnahme sind die Kosten 19,50 €.
Mindestteilnahme für verbindliche Friday-Night-Turniere
sind 8 Teilnehmer.

Jeder Teilnehmer kann bis zu 4 Foil Karten gewinnen.
Beginn:  18.30  Uhr


Philosophisches Cafè
11. Februar 2018 11.15 - 12.45 Uhr

 

 

Philosophisches Cafe [Philosophisches_Cafe.jpg,33 KB]

Was ist Bewusstsein? Ist der Mensch ein Zufallsprodukt? Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Fragen dieser Art werden wohl nie endgültig beantwortet werden können. Dennoch lassen sie sich nicht einfach abweisen. Im Philosophischen Café Emmendingen haben Interessierte die Gelegenheit, einmal im Monat über solche Themen zu diskutieren. Im Regelfall findet die Veranstaltung am zweiten Sonntag des jeweiligen Monats statt.

Die Leitung hat Robert Meßmer.igen Monats von 11.15 bis 12.45 Uhr statt.

Aktuelles Thema: Wird noch bekannt gegeben

Unserer Filmtip:  Raus aus der Demenz Falle (Gerald Hüther)

In diesem Gespräch räumt der Hirnforscher Gerald Hüther mit dem lang gehegten Irrtum auf, dass Demenz lediglich die Folge eines degenerierten Gehirns sei. Die in 2001 von David Snowden publizierte Langzeitstudie, die in die Geschichte der Hirnforschung als „Nonnenstudie“ eingegangen ist, aber kaum zur Kenntnis genommen wurde, hatte nämlich zum Ergebnis, dass die nach dem Tode vollzogene Untersuchung der Gehirne der Nonnen zum Teil genau die Anzeichen von Plaque und Nekrosen hatten, die Alois Alzheimer als typisch für Patienten mit Altersschwachsinn bezeichnete. Nur, die Nonnen waren zeitlebens in der Lage, intellektuell anspruchsvolle Aufgaben zu lösen, zeigten also keinerlei Anzeichen von Demenz. Offensichtlich haben die Nonnen unter Bedingungen gelebt, die die Neubildung von Neuronen, Dentriten und Netzwerken begünstigten, die die Arbeit der degenerierten Hirnareale übernahmen. Unter anderem durch bildgebende Verfahren (CT, MRT etc.) ist die Hirnforschung ja schon länger von ihrem Dogma abgerückt, dass sich alle Organe des Körpers immer wieder auf zellulärer Ebene regenerieren, nur das menschliche Gehirn sei davon ausgenommen – so wurde es den Schülern noch vor zwei bis drei Jahrzehnten in der Schule gelehrt. Hüther legt in diesem Gespräch dar, welche Bedingungen dieses ausgleichende Wachstum neuer neuronaler Netze – also die Neuroplastizität - begünstigen, auch wenn man nicht in einem Kloster lebt.

   
Philosophisches Cafè
11. März 2018 11.15 - 12.45 Uhr

 

Philosophisches Cafe 2 [Philosophisches_Cafe_2.jpg,41 KB]

Was ist Bewusstsein? Ist der Mensch ein Zufallsprodukt? Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Fragen dieser Art werden wohl nie endgültig beantwortet werden können. Dennoch lassen sie sich nicht einfach abweisen. Im Philosophischen Café Emmendingen haben Interessierte die Gelegenheit, einmal im Monat über solche Themen zu diskutieren. Im Regelfall findet die Veranstaltung am zweiten Sonntag des jeweiligen Monats statt.

Die Leitung hat Robert Meßmer

Dauer von 11.15 bis 12.45 Uhr.

Aktuelles Thema: Wird noch bekannt gegeben

Unserer Filmtip: Prof. Dr. Gerald Hüther: Bewusstsein & Verbundenheit - Wie Du Dein Potenzial entwickeln kannst

Prof. Dr. Gerald Hüther im Gespräch mit der Moderatorin Peggy Rockteschel. Umdenken ist erforderlich! Das heißt, wir müssen unsere Art und Weise, wie wir bisher gedacht haben, in Frage stellen. Insbesondere die Wissenschaften sind hiervon betroffen. Eine grundlegende Offenheit neuen Erkenntnissen gegenüber ist die Voraussetzung für unser aller Wachstum. Wenn wir jedoch kein gemeinsames Ziel haben, hängen wir weiterhin fest in unserer Ich-Bezogenheit. Es geht also beim Umdenken von der Ich-Bezogenheit in die Verbindung mit anderen Menschen. Dies eröffnet uns ungeahnte Möglichkeiten. Doch warum erlebt sich der Mensch in einer Welt, in der alles miteinander verbunden ist, immer noch so radikal getrennt von dieser? Eben weil uns das tiefe Gefühl der Verbundenheit, mit dem wir geboren werden, bereits als Kind von Mutter, Vater und später von der Gesellschaft, aberzogen wird. Mehr denn je, ist die Selbstwerdung eines jeden von uns notwendig. Nur so lernen wir, unsere Wahrheit zu leben und in den offenen Austausch mit anderen zu gehen. Prof. Dr. Gerald Hüther im Gespräch mit der Moderatorin Peggy Rockteschel. Umdenken ist erforderlich! Das heißt, wir müssen unsere Art und Weise, wie wir bisher gedacht haben, in Frage stellen. Insbesondere die Wissenschaften sind hiervon betroffen. Eine grundlegende Offenheit neuen Erkenntnissen gegenüber ist die Voraussetzung für unser aller Wachstum. Wenn wir jedoch kein gemeinsames Ziel haben, hängen wir weiterhin fest in unserer Ich-Bezogenheit. Es geht also beim Umdenken von der Ich-Bezogenheit in die Verbindung mit anderen Menschen. Dies eröffnet uns ungeahnte Möglichkeiten. Doch warum erlebt sich der Mensch in einer Welt, in der alles miteinander verbunden ist, immer noch so radikal getrennt von dieser? Eben weil uns das tiefe Gefühl der Verbundenheit, mit dem wir geboren werden, bereits als Kind von Mutter, Vater und später von der Gesellschaft, aberzogen wird. Mehr denn je, ist die Selbstwerdung eines jeden von uns notwendig. Nur so lernen wir, unsere Wahrheit zu leben und in den offenen Austausch mit anderen zu gehen.

   

 

44. Emmendinger Künstlermarkt, 17. Emmendinger Kleinkunstpreis
24. - 25. März 2018

Vom 24. - 25. März 2018 findet wieder der traditionelle Frühjahrs-Künstlermarkt in der Emmendinger Altstadt statt. Künstler, Kunsthandwerker, Freischaffende und allerlei kreative Köpfe finden sich wieder zusammen um den Besuchern ihre Schaffenskraft zu zeigen. Ein reichhaltiges Angebot an ungewöhnlichen, kuriosen, ausgefallenen und nicht alltäglichen selber gemachten Arbeiten lädt die Besucher zum entdecken und schauen ein. Auch bietet der Markt eine Woche vor Ostern einen reichen Fundus an großen und kleinen Ostergeschenkideen. So findet  auch dieses Mal wieder ein gutes Drittel der Aussteller den Weg wieder von außerhalb Baden-Württembergs nach Emmendingen. Dazu findet an beiden Tagen der 17. Emmendinger Kleinkunstpreis mit kostenfreien Kurzauftritten in der Schlosskeller-Kulturbühne e. V. statt. Samsatg Abend 20.00 Uhr wird in der Abendgala im Schlosskeller der Emmendinger Publikumspreis durch die Besucher verliehen. Am Sonntag Nachmittag findet dann die offizielle Verleihung des Emmendinger Kleinkunstpreises durch den Oberbürgermeister der Stadt Emmendingen, Herrn Stefan Schlatterer statt. An beiden Tagen können die Besucher ein reichhaltiges kulinarisches Angebot verschiedenster regionaler Anbieter genießen.

 

 

 

Marktzeiten:

Samstag von 10 - 18 Uhr

Sonntag von 11 - 18 Uhr

   
Zauberseminar in den Osterferien
4. - 6. April. 2018
Zirkusseminar [Seminare_Kopie.jpg,179 KB]
 
 

In unserem Basisseminar für Anfänger lernen wir zusammen Zauberkunststücke kennen, fertigen sie gemeinsam an, üben sie und führen sie dann vor.
Die Anleitungen legen wir in unser lebendiges Zauberbuch ein. Das Zauberseminar ist für Kinder ab 7 Jahren geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

          


Wünsche und Anregungen der Zauberlehrlinge sind willkommen und fliessen in das Seminar mit ein.

 

 

 

     Ort:    Spielspirale

 Dauer:    Mi. - Fr. 10 - 12 Uhr

Kosten:   38,00 € incl. Materialkosten

   

 

Philosophisches Cafè
08. April 2018 11.15 - 12.45 Uhr

 

 

Philosophisches Cafe 3 [Philosophisches_Cafe_3.jpg,27 KB]

Was ist Bewusstsein? Ist der Mensch ein Zufallsprodukt? Wie wirklich ist die Wirklichkeit? Fragen dieser Art werden wohl nie endgültig beantwortet werden können. Dennoch lassen sie sich nicht einfach abweisen. Im Philosophischen Café Emmendingen haben Interessierte die Gelegenheit, einmal im Monat über solche Themen zu diskutieren. Im Regelfall findet die Veranstaltung am zweiten Sonntag des jeweiligen Monats statt.

Die Leitung hat Robert Meßmer

Dauer: 11.15 bis 12.45 Uhr 

Aktuelles Thema: Wird noch bekannt gegeben

 Film-Tip:  Richard David Precht und Prof. Dr. Gerald Hüther; Macht Lernen dumm?

 

 

   

 

49. Kinderspielzeugflohmarkt
Samstag 02. Juni 2018 von 9 - 14 Uhr

 

Dieses Jahr findet  der Spielzeugflohmarkt wieder am 2. Wochenende in den Pfingstferien statt. Rund ums Emmendinger Markgrafenschloss und der benachbarten Schlosswiese ist genug Platz für Tische, Decken und Zelte. Neben gebrauchten Kinderkleidern finden Besucher auch allerlei Spiele und Spielsachen. Einige Profis bieten Duplos, Legos oder Modellbau an. Die aller meisten Anbieter sind jedoch Familien und Kinder, die ihre bunte Vielfalt an den Ständen feil bieten. Feine Kuchen, Würstchen und Getränke findet man beim Stand der Caritaseinrichtung "Haus Eliah" und gut erhaltene Kleider und Spielsachen werden wieder vom Emmendinger "Hilfswerk Samaritterdienst" unter den Arkaden angenommen.

Bitte nehmen Sie sich die unten genannten Informationen zu Herzen. Sie helfen uns dabei den Aufbau der Stände reibungslos zu organisieren.


 

Aufbau der Stände bitte nicht vor 8.00 Uhr.

Be- und entladen bitte nur an den ausgewiesenen Stellen am Markgrafenschloss. Die Ordner weisen ihnen gerne den Weg, - ihren Anordnungen ist Folge zu leisten.

Bitte Parken Sie nicht in der Hebelstrasse und um die Katholische Kirche herum!!!

Ausnahme ausgewiesene Parkplätze.

Viel Spass beim Kaufen, Tauschen und verkaufen wünscht das Spielspirale - Team.

Kindersachenflohmarkt 2008 008 [Kindersachenflohmarkt_2008_008.jpg,62 KB]
   
5. Büchermarkt mit Musik- und Schallplattenbörse
Samsatg 14. Juli 2018

Gegenüber des Emmendinger Bahnhofs befindet sich die Cornelia Passage. Von 9 - 16 Uhr findet hier der erste Emmendinger Büchermarkt mit Schallplattenbörse statt. es können nach belieben gebrauchte Bücher, Zeitschriften, Comics, Filme, DVDs, Videos, CD`s, Singles, Raritäten, Musikinstrumente, Verstärker,  Abspielgeräte und Zubehör getauscht und verkauft werden. Jeder kann mitmachen. Viele Plätze sind überdacht und teilweise mit gestellten Veranstaltertischen versehen. Einfach erreichen Sie den Markt mit Bus und Bahn. Darüber hinaus sind ausreichend Parkplätze direkt hinter dem Busbahnhof vorhanden.

 Aufbau ab 7 Uhr

45. Emmendinger. Künstlermarkt, 11. Rhythmus unter freiem Himmel
15- 16. September. 2018

Vom 15. - 16. September findet wieder der traditionelle Emmendinger Herbst - Künstlermarkt statt. Künstler und Kunsthandwerker aus der Bundesrepublik und dem benachbarten Ausland bauen im Stadtzentrum ihre Buden und Stände auf und stellen ihre Waren und Arbeiten vor. An einigen Ständen kann man den Ausstellern bei ihrer Arbeit zusehen und sich über Handwerks- und Kulturtechniken informieren. Samstags findet außerdem in der Lammstrasse das beliebte Zwiebelkuchenfest der AGL stat. An beiden Tagen spielen Straßenmusiker und Musikgruppen an verschiedenen Plätzen und verwandeln die Innenstadt in ein dynamisches Hörnetzwerk. Sonntag Nachmittag um 15.00 Uhr kann das Publikum wieder im Schlosskeller beim Publikumspreis "Emmendinger Flöte" die beliebteste Straßenmusikgruppe  küren.

 

Marktzeiten:

Samstags von 10 - 18 Uhr

Sonntags von 11 - 18 Uhr

 

   
6. Büchermarkt mit Musik- und Schallplattenbörse
Samsatg 13. Oktober 2018

Gegenüber des Emmendinger Bahnhofs befindet sich die Cornelia Passage. Von 9 - 16 Uhr findet hier der erste Emmendinger Büchermarkt mi9t Schallplattenbörse statt. es können nach belieben gebrauchte Bücher, Zeitschriften, Comics, Filme, DVDs, Videos, CD`s, Singles, Raritäten, Musikinstrumente, Abspielgeräte und Zubehör getauscht und verkauft werden. Jeder kann mitmachen. Viele Plätze sind überdacht und teilweise mit gestellten Veranstaltertischen versehen. Einfach erreichen Sie den Markt mit Bus und Bahn. Darüber hinaus sind ausreichend Parkplätze direkt hinter dem Busbahnhof vorhanden.

Aufbau: ab 7 Uhr